Jährlich werden in unseren Anlagen über 30.000 t Bio- u. Grünabfälle aus dem Großraum Dresden zu hochwertigen, gütegesicherten Kompost verarbeitet. Landwirte, Gartenbauer, Landschaftsgestalter und Kleingärtner profitieren von diesem natürlichen Bodenverbesserer und Dünger.
Angewandte Kreislaufwirtschaft
Ein gut aufbereiteter Kompost - enthält Nährstoffe und Spurenelemente für die Pflanzen - absorbiert Nährstoffe und schützt vor Auswaschung - verbessert die Durchlüftung des Bodens - erhöht das Wasserhaltevermögen des Bodens - fördert das Bodenleben und die Fruchtbarkeit - sorgt für Humusaufbau und ein stabiles Bodengefüge - verbessert die Qualität der Pflanzen durch seine Wirkstoffe - erhöht die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten
Herstellung von Erden u. Substraten Dieser Kompost wird von uns direkt verkauft und dient als Rohstoff zur Herstellung unserer Erden und Substrate. Unsere Produkte dieses Bereiches und die von uns gehandelten Schüttgüter können direkt an einem unserer drei Produktions-Standorte gekauft oder durch unsere Fahrzeuge angeliefert werden. Einen Auszug aus unserem Lieferprogramm finden Sie hier.
Das Bioabfallpotential in Deutschland wird nach einer Studie der EPEA Internationale Umwelt- forschung GmbH auf rund 215 kg pro Einwohner und Jahr geschätzt. Die Untersuchung weist die ökologischen Vorteile der Kompostierung von Bioabfällen nach und rechtfertigt die Intensivierung der getrennten Sammlung für eine optimale Behandlung in industriellen Kompostierungsanlagen und eine optimale Anwendung in der Landwirtschaft. Wir führen die Kompostierung durch, da sie umweltgerecht und ökonomisch ist.
© Humuswirtschaft Kaditz GmbH 2017